Gasdichtemesser

Features
Beschreibung
Technische Daten

Langzeitstabile Gasdichte-Analyse mit schneller Ansprechzeit & intrinsischer Linearität - Gasdichtemesser

Hauptmerkmale

  • Kontinuierliche Online-Analyse der Gasdichte
  • Hohe intrinsische Linearität
  • Hohe Langzeitstabilität
  • Schnelle Ansprechzeit

Beschreibung

Der Gasdichtemesser von LFE wurde für die kontinuierliche, Online-Normdichtenbestimmung von Gasen entwickelt. Der preiswerte OEM-Dichtesensor ist von der Funktion her relativ einfach und bietet durch das Messprinzip eine hohe Linearität und Langzeitstabilität sowie eine schnelle Anzeige.

Spezifische Gasdichte einiger ausgewählten Gaskomponenten

 

Funktionsprinzip

Der Dichtemesser arbeitet nach einem akustischen Messprinzip. Die Schwingungen einer, bei einer konstanten Frequenz und Amplitude arbeitenden Erregermembrane werden von dem Messgas an einen Druckaufnehmer weitergegeben. Die von dem Druckaufnehmer erfasste Schallamplitude hängt direkt mit der Dichte des Messgases zusammen.

Die Ausbreitung von Schallwellen in der Messkammer des Gasdichtemessers ist im Allgemeinen nicht nur eine Funktion der Gasdichte, sondern wird auch von weiteren Gasparametern beeinflußt, wie z.B. von der Viskosität und der Wärmekapazität.

Die Dichteselektivität des Gerätes beruht auf der speziellen Geometrie und Dimensionierung der Kammer.

Eine erhöhte Messstabilität wird durch die Referenzkammer erzielt. Die Referenzkammer "sieht" Umgebungsluft bei dem herrschenden Barometerstand. Das Signal von der Referenzkammer wird in einem Regelkreis verwendet, um die Schwingungsamplitude der Erregermembrane zu regeln.

 

Technische Daten

EigenschaftSpezifikationen

Technische Änderungen vorbehalten

Messgrösse Normdichte von Gasen
Messverfahren Amplitudenübertragung im Schallfeld konstanter Frequenz
Messbereich 0,2 - 2,2 SG (optional: 0 – 2,0 SG)
Normdichte (SG: specific gravity) bezogen auf Luft
Messwertausgang 0 - 5V
Auflösung <±0.01 ΔSG (<±0.5 %MBEW)
Linearität zw. SG 0 – 1,5:  <±0,02 ΔSG (<±1 %MBEW)
zw. SG 0 – 2,0:  <±0,04 ΔSG (<±3 %MBEW)

zum Seitenanfang